Keine Lust mehr auf verschmierte Mascara? Keine Lust mehr auf Wimpernzange und co., um deine Wimpern bei Laune zu halten? Dann wird es Zeit für einen Blog Beitrag über
die Wimpernverlängerung!

Seit genau drei Jahren gehe ich in gewissen zeitlichen Abständen zur Wimpernverlängerung zu Aquaro die Wimpernprofis in Düsseldorf. Ich könnte wahrscheinlich nie darauf verzichten! Immer aufzuwachen mit tollen Wimpern, heulen ohne zu Verschmieren und selbst ungeschminkt ganz passabel aussehen. Es hat für mich definitiv nur Vorteile. 

Und andauernd werde ich mit Fragen überhäuft: Welche Technik und welche Länge ich hätte, wie lange es halten würde und so weiter. Daher gibt es jetzt hier ein Frage - Antwort Post über die Wimpernverlängerung. 

Welchen Wimpernlook trägst du?
Bei mir wird die Volumentechnik (auch 3D Technik genannt) angewandt. Ich trage die D - Wimpern, die sogenannte Wimpernzangenbiegung in der Stärke 0,05 und der Länge 12. Zwischendrin verwenden die Wimpernstylisten auch die C - Biegung, um das Auge 'mehr zu öffnen'. 

Wimpernverlängerung | Foto © Lucio Aquaro

Gehen meine eigenen Wimpern durch die Verlängerung kaputt?
Nein. Wenn ordnungsgemäß geklebt wird, das bedeutet es darf nicht zu lang geklebt, nicht verklebt und nicht zu dick geklebt werden, dann schadet es den Naturwimpern überhaupt nicht, weil die natürlich Wachstumsphase nicht gestört wird.
BLABLABALBALABLABALBALBALABLABALBALABLABALABLABLA

Wo beziehungsweise wie genau werden die Wimpern appliziert?
Die Wimpern werden auf den Ansatz der Naturwimper und nicht an das Lid geklebt, aber trotzdem nah an den Lidrand, damit man auch nicht erkennt, dass es sich um künstliche Wimpern handelt. 


Was hat es mit der Wachstumsphase auf sich?
Alle Haare bei uns Menschen durchlaufen bestimmte Wachstumsphasen, in welcher sie zuerst einmal stark rauswachsen, dann in der Ruhephase sind und dann rausfallen und sich erneuern. Und auch die Wimpern machen das. Man sagt, dass sich im Durchschnitt alle drei Monate der Wimpernkranz erneuert. Nach und nach fallen die Wimpern also aus. 


Können Allergiker auch Wimpernverlängerungen machen?
Es gibt einen bestimmten Kleber für Allergiker - der sensitiv Kleber.  Damit ist es auch möglich als Allergiker eine Wimpernverlängerung zu tragen. 


Kann ich mit den Wimpern die Sauna und die Sonnenbank besuchen?

Man kann mit den Wimpern alles machen, nur nicht in den ersten 24 Stunden. Der Kleber braucht diese zeit um vollständig auszutrocknen. Danach allerdings kann man auch Schwimmen gehen, Sport machen, die Sauna besuchen und noch vieles mehr. 


Muss ich die Wimpern noch tuschen?
Man sollte die künstlichen Wimpern nicht mehr tuschen, da sie dann verkleben könnten. Besonders bei der Volumentechnik sollte man dies unterlassen. Wimpern der Einzeltechnik kann man tuschen, braucht man aber im besten Falle nicht. 


Wie oft muss ich auffüllen kommen?
Je nach dem wie schnell deine Wachstumsphase ist. Diese ist bei jedem Menschen nämlich unterschiedlich. Im Durchschnitt alle drei Wochen.

Für mehr Infos schaut bei  Aquaro die Wimpernprofis vorbei!

xoxo, Carmen